Überblick

Überblick

Basiskurs Anatomy Trains

Nächster Kurs

01-02. November

BodyReading 

in Basel

‍Anatomy ‍Trains ‍in ‍Struktur ‍und ‍Funktion


‍Obligatorischer ‍Basiskurs  

Spezialkurs BodyReading

‍Anatomy ‍Trains ‍in ‍BodyReadingTM

‍Haltungsanalyse ‍nach ‍Anatomy ‍Trains

Stufe 1: Technikkurse „Strukturelle Grundlagen“

‍6 ‍Kursmodule ‍

‍Strukturelle ‍Grundlagen

‍Anatomie ‍und ‍Fascial ‍Release-Techniken

Stufen 2 und 3: Ausbildung zum ATSI Practitioner®

Anatomy Trains Structural Integration (ATSI)

Die Kurse der Stufen 2 und 3 werden derzeit noch nicht auf Deutsch angeboten.  Nach dem Absolvieren sämtlicher Kurse der Stufe 1 können diese Kurse auf Englisch besucht werden. Daten für diese Kurse  finden Sie unter www.anatomytrains.com

‍Modul ‍1  Fussgewölbe ‍und ‍Beine ‍

‍Modul ‍2

‍Fächer ‍

‍der ‍Hüfte ‍

‍Modul ‍3

‍Bauch, ‍Brust ‍und ‍Atmung ‍


‍Modul ‍4

‍Tensegrity ‍Wirbelsäule ‍

‍Modul ‍5

‍Schultern ‍und ‍Arme ‍

Modul 6

Kopf, Nacken und Kiefer 

Technikkurse

Technikkurse

6 Kursmodule Strukturelle Grundlagen (SG)

Die „Strukturellen Grundlagen“ sind Technikkurse. In 6 Kursmodulen erlernen Sie die Anatomie, biomechanischen Zusammenhänge sowie die manuellen Techniken des „Fascial Release“ für eine funktionelle Körperregion. Voraussetzung zur Teilnahme ist der vorgängige Besuch des Basiskurses „Anatomy Trains in Struktur und Funktion“.


Der Kursinhalt beruht auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über das Zusammenspiel von Knochen, Muskeln, Gelenken und faszialen Propriorezeptoren. Die jeweilige Körperregion wird genau analysiert. Es wird erklärt, wie die Anatomie strukturell und funktionell zu bekannten Problemen dieser Region beiträgt und wie diese Körperregion mit dem gesamten Körper zusammenspielt.


Im Kurs werden Palpation, BodyReading und die funktionelle Analyse auf Grund von neuen und bekannten Erkenntnissen vermittelt. Sie lernen zudem, die manuellen Techniken mit Bewegungselementen zu verbinden. Dies ergibt eine hocheffiziente Therapie mit langanhaltenden Resultaten. Diese Fähigkeiten verhelfen Ihnen im Berufsalltag zu einem wirksamen, modernen interdisziplinären Therapieansatz. 


Die 6 Kursmodule werden idealerweise in der aufgelisteten Reihenfolge besucht. Sie können aber auch in einer anderen Reihenfolge besucht werden.


1      Fussgewölbe und Beine – 3 Tage

2      Fächer der Hüfte – 2 ½ Tage

3      Bauch, Brust und Atmung – 2 ½ Tage

4      Tensegrity Wirbelsäule – 2 Tage

5      Schultern und Arme – 2 Tage

6      Kopf, Nacken und Kiefer – 2 Tage

Bodywork Academy ist eine Organisation von Bodywork by Theres Maibach.